Wolfgang Kraibacher

Rollladen

Rollläden

Rollladen Rollladen1 Rollladen3

Sonnenschutz–Produkte müssen in erster Linie ihrer ureigenen Aufgabe gerecht werden. Das schließt jedoch in keinster Weise aus, dass ein Produkt darüberhinaus in Farbe, Form, Handhabung und Extras mehr zu bieten hat. Der Rollladenbehang wird entweder aus ausgeschäumten Aluminium oder aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Steigt die Hitze im Sommer, reduziert der Rollladen die Wärmezufuhr von außen in die Wohnräume. Im Winter dagegen bieten Rollläden bei geschlossenem Behang – durch den isolierenden Luftpolster zwischen Behang und Fensterscheibe – einen hervorragenden Kälteschutz.

Einbruchshämmend
Schon viele Eingangstüren haben spezielle Sicherheitsvorrichtungen. So suchen sich Einbrecher andere Schwachstellen, wie zum Beispiel Fenster oder Balkontüren. Ein Rollladen steht für mehr Sicherheit an diesen Schwachstellen. Obwohl 100%-iger Schutz nie möglich ist, wird Langfingern der Einstieg durch die mögliche automatische Hochschiebesicherung des Rollladens erschwert! Eine weitere Sicherheitsvorkehrung können Sie mit Hilfe einer automatischen Rollladen- Bedienung treffen. Besonders zu Urlaubszeiten macht sich eine Zeitschaltuhr bezahlt, da z.B. Rollläden, die morgens selbstständig hochfahren und sich am Abend automatisch wieder schließen, einen bewohnten Eindruck vermitteln.
Gurt- oder Schnurbedienung
Diese beiden Bedienvarianten haben den Vorteil, dass keine separate Stromzuführung zum Rollladen erforderlich ist, da der Rollladen in diesem Fall manuell bzw. händisch bedient wird. Allerdings sollte bereits im Vorfeld darüber nachgedacht werden, welche Personen im Haushalt den Rollladen künftig bedienen werden, da bei einer Gurt- oder Schnurbedienung ein gewisser Kraftaufwand für die Bedienung erforderlich ist. Daher sind diese Bedienvarianten für ältere und gebrechliche Menschen nicht zu empfehlen. Außerdem sind diese Bedienmöglichkeiten ausschließlich für kleinere Anlagengrößen einsetzbar.
Kurbelbedienung
Wenn der Rollladen eine bestimmte Größe übersteigt und aufgrund des vorhandenen Panzergewichts eine Gurt- oder Schnurbedienung nicht mehr in Frage kommen, kann für eine gewünschte manuelle Bedienung auf eine Kurbelbedienung zurückgegriffen werden. Durch ein in den Rollladen eingebautes Untersetzungsgetriebe können auch größere Behangflächen problemlos händisch bedient werden.
Motorbedienung
Wenn Sie zu den Menschen gehören die einen Rollladen nicht per Hand mit einem Gurt, einer Schnur oder einer Kurbel bedienen möchten, dann sollten Sie sich für eine komfortable Motorbedienung entscheiden. Bedienen Sie Ihren Rollladen bequem per Tastendruck und erhöhen Sie damit Ihre persönliche Wohnqualität.
Funkmotor
Höchsten Bedienkomfort garantiert Ihnen die Rollladenbedienung mittels Funkmotor. Sie können einen oder mehrere Rollläden bequem mit nur einer Fernbedienung bedienen. – Einfacher geht’s wirklich nicht. Und falls Sie sich für unsere io-homecontrol Funkmotoren entscheiden, können Sie Ihre WO&WO-Rollläden gemeinsam mit z.B.
Haustüren, Licht oder Heizung von ausgewählten Anbietern mit ein und der selben Funkbedieneinheit steuern – Bedienkomfort auf höchstem Niveau
Schrägrollladen
Schrägrollladen
Auch für die außergewöhnlichsten Fensterformen bieten wir ideale Rollladensysteme an. Gerade für die Gaube oder das nachträglich ausgebaute Dachgeschoss werden gerne schräge oder nicht rechtwinklige Fensterformen verwendet. Oft stellt der Rollladen dann eine besondere Herausforderung dar. Mit unseren Schrägrollläden,die Sie mit 20° schräger Blende, als Rundkastenoder als Einputzelement erhalten können, haben Sie die optimale Lösung für Ihr „Rollladenproblem“ gefunden. Aufgrund der oftmals schwer zugänglichen Fenster werden Schrägrollläden prinzipiell immer mit einer Motorbedienung ausgestattet.